anders wandern

Detaillierte Touren-Beschreibung

 

Bitte bei allen Touren möglichst mit Zug oder Rad anreisen!

Für alle Touren gilt: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre und Hartz IV Empfänger zum Selbstkostenpreis (also bei Tagestouren kostenfrei ). Bitte bei Anmeldung entsprechend angeben.

 

Samstag, 22.10.2021

Herbstwanderung von Raisting nach Diessen

Herbst. Besinnung auf Vergangenes; Abschied von Menschen, Ideen, Vorstellungen; Ruhe finden und Energie für die dunklere, aber auch gemütlichere Winterzeit - und für den Neustart im Neuen Jahr.

Auf gut begehbaren Wegen haben wir die Möglichkeit, im Gespräch und in der Stille die wunderschöne Herbststimmung zu geniessen.

Zum Abschluss werden wir (wer möchte) in der evangelischen Kirche in Diessen  gemeinsam singen, u.a. mit Liedern aus dem Neuen Geistlichen Lied. Es besteht auch die Möglichkeit, um 17:00 direkt zur Friedenskirche zum Singen zu kommen (kostenfrei).

 

Treffpunkt:  13:00 am Bahnhof Raisting. Bitte mit Zug anreisen!
Wir warten auf verspätete Züge.

Distanz: 12 km

Dauer: ca 6 h (inklusive Singen)

Abfahrt mit Zug aus Diessen: 17:56 Richtung Weilheim; 18:03 Richtung Geltendorf

Anmeldeschluss: 14. Oktober

Teilnahmegebühr: 6 Euro

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl

Touren, die bereits 2022 stattgefunden haben:

Samstag, 12. Februar 2022

Eiswelten in der Partnachklamm

Im Winter zeigt sich die Partnachklamm in ganz besonderer Schönheit. Genießen Sie diese Wunderwelt und wandern Sie dann zusammen in (hoffentlich)  sonnige Höhen zum Eckbauer. Dort erwartet uns ein Tisch zur Einkehr mit fantastischer Sicht auf das Wettersteingebirge. Von dort geht es dann über Wamberg zurück zum Bahnhof Garmisch.

 

Karte zur Tour: https://www.komoot.de/tour/500931942

 

Treffpunkt: 9:00 in der Bahnhofshalle

Garmisch-Partenkirchen

Distanz: 11 km / Höhe: 510 m

Dauer: ca 6 h
Teilnahmegebühr: 8 Euro + 6 Euro

Anmeldeschluss: 12.2.2022

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl

 

Samstag, 26. Februar 2022

Märzenbecher im Seeholz

Das Seeholz am Westufer des Ammersees ist ein einzigartiges Naturjuwel,  ganz besonders im frühen Frühjahr, wenn 1000ende von Märzenbechern blühen.

 

Wir entdecken und geniessen die Schönheit und tauschen uns aus über die Natur und unsere Verantwortung, sie zu bewahren.

 

Treffpunkt: 14:30 am Bahnhof Riederau

Distanz: 3 km

Dauer: ca 3 h
Teilnahmegebühr: 5 Euro

Anmeldeschluss: 4. März

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl

Sonntag, 20. März 2022

Leider abgesagt wegen mangelnder Anmeldungen

Ankunft. Vogelentdeckungen am Ammersee

Das Ammersee-Südufer ist bekannt für seine reiche Vogelwelt. Wir radeln von Raisting aus durch die Raistinger Wiesen zum Ammerdamm und spazieren von dort zu Fuß weiter zur Ammermündung. Dabei nehmen wir uns viel Zeit, die Natur zu beobachten und dem Vogelgesang zuzuhören. So früh im Jahr sind noch nicht alle Vögel zurück - so ist es einfacher, einzelne Arten kennenzulernen. Daher ist diese Tour für Einsteiger in die Vogelkunde sehr gut geeignet.

 

Treffpunkt: 7:00 am Bahnhof Raisting MIT FAHRRAD!

Distanz: 11 km

Dauer: ca 4 h

Teilnahmegebühr: 8 Euro

Anmeldeschluss: 29. April

Mitbringen: Fahrrad, Fernglas, Trinken und Snack

Leitung: Dr. Maiken Winter

3-Tage Wander-Retreat am Bodensee

Sonntag - Mittwoch, 15. - 18. Mai 2022

Neues entdecken, Gemeinsamkeit erleben, Zukunft gestalten

Schwerpunkt der Reise ist der Wandel, das ewige „Stirb und Werde“, wie Goethe es ausdrückt. Im Spiegel der Natur erkunden wir den eigenen Weg von Abschied und Neubeginn. Beim Wandern werden wir wach für das Wunder und Geh-heim-nis der Schöpfung. Dadurch schärft sich die Wahrnehmung für die dringlichen Veränderungen im Miteinander von Natur und Mensch; wir sammeln Kraft für ein erneuertes Handeln im Alltag.

 

Treffpunkt: 14:10 am Bahnhof Radolfzell am Bodensee

Übernachtung: Naturfreundehaus Markelfingen

Rückfahrt: Mittwoch, 15:30 aus Markelfingen

Durchschnittliche Distanzen pro Tag : 16 - 20 km

Teilnahmegebühr: 270 Euro (exklusive Tagesverpflegung und Zugfahrten)

Anmeldeschluss: 1. April

Leitung: Dr. Maiken Winter, Karl Mehl, Gabriele Kaupp

Ort: Naturfreundehaus Bodensee

Details siehe separate Seite

Freitag - Samstag, 10. - 11. Juni 2022

Klimawandel in den Alpen. Wanderung zum Schachenhaus

Der Klimawandel hat in den Alpen massive Auswirkungen. Diese beobachten und diskutieren wir auf unserer Wanderung zum Schachenhaus.

 

Treffpunkt: 9:00 am Bahnhof Garmisch-Partenkirchen

 

Distanz: 27 km

Höhe: 1300 m

Dauer: 2 Tage

Anmeldeschluss: 15. Mai

Teilnehmerzahl: 6

 

Teilnahmegebühr: 79 Euro; An- und Abfahrt, Tagesverpflegung und Abendessen sind im Preis nicht inbegriffen.

 

Mitbringen: Wanderschuhe, Regenzeug, Wasserflasche, Tagesverpflegung, Hüttenschlafsack, Hausschuhe, Zahnbürtse und Co., Notizblock und Stift

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl

Montag, 22. August - Sonntag, 4. September 2022

Kaffeeradeln von Bremerhaven nach Karlsruhe

Wir radeln ökologisch produzierten, fair gehandelten, unverpackten und mit dem Segelschiff über den Ozean transportierten Kaffee von Bremerhaven nach Karslruhe. DDamit setzen wir ein Zeichen für den notwendigen Wandel in unserem Wirtschafts- und Finanzsystem, aber auch in der gesamten Gesellschaft. Gleichzeitig vernetzten wir uns mit lokalen Initiativen und lernen spannende Projekte in ganz Deutschland kennen.

Details zur Tour finden Sie hier.

 

Auftakt: Klimahaus Bremerhaven, 16:00 - 18:00

Treffpunkt zum Losradeln am 23. August: 9:00. Klimahaus Bremerhaven

Distanz: 800 km

Höhe: 3600 hm

Dauer: 14 Tage

Teilnahmegebühr: Tagestouren auf Spendenbasis.

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl

Geplant für 2023

Wie wollen wir leben? Radtour von Imst über Mals nach Bozen

Aufbegehren gegen das System; nicht mehr Mitmachen bei der Zerstörung unserer Lebensgrundlagen. Manche Gemeinden lehnen sich auf gegen bestehende Regeln und sagen: "Mit uns nicht!" Eine solche Gemeinde ist das Pestizidrebellendorf Mals. Wir besuchen dieses Dorf und erfahren, wie man die Kraft nimmt, trotz massiver Widerstände nicht aufzugeben. Wir nehmen uns 6 Tage Zeit, um von Imst aus über Mals nach Bozen zu radeln.

 

Treffpunkt: xx um 9:00 Uhr am Bahnhof Weilheim

Distanz: 181 km

Höhe: 1680 m bergauf; 2189 m bergab

Dauer: 6 Tage

Anmeldeschluss: xx

Teilnahmegebühr: xxEuro; An- und Abfahrt sind im Preis nicht enthalten

Mitbringen: Helm, Badesachen, Anziehsachen für 6 Tage, feste Schuhe, regenzeug, Sonnenschutz, Wasserflaschen, Snack für unterwegs, Notizheft und Stift

Leitung: Dr. Maiken Winter und Karl Mehl