Vorbildliches Engagement für wissenschaftliches Umweltdenken

und entsprechende Kommunikation! Unsere Zeit braucht genau das!

Jonas Rottler zur Arbeit von WissenLeben e.V., Transition Initiative

Angebote

Seit dem jahr 2012 organisieren wir Exkursionen, Fortbildungen, Tagungen, Workshops und Vorträge zu den Themen Klimawandel, Biodiversität, Nachhaltigkeit und Wissenschaftsverständnis. Außerdem bieten wir eine Wanderausstellung - "Klimawandel - Eine globale Herausforderung" an, die seit September 2014 fast kontinuierlich durch Deutschland tourt.

 

Unsere Angebote zielen sowohl auf SchülerInnen jeder Jahrgangsstufe als auch auf Erwachsene. Gerne können wir unser Programm an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Exkursionen.  Auf unseren Exkursionen erkunden wir die Umgebung vom Oberland - vom Ammersee bis zu den Bergen. Besonderer Fokus gilt Vögeln, Schmetterlingen und Pflanzen. Dabei werden auch Hintergründe zu Klimawandel, Artenvielfalt und Nachhaltigkeit diskutiert.

 

Fortbildungen. LehrerInnen sind wichtige MultiplikatorInnen für gesellschaftlichen Wandel. Doch oft sind sie von den schon bestehenden Anforderungen des Schuldienstes zu überlastet, um sich selbst noch weiter in neuen Bereichen fortzubilden. Wir bieten Fortbildungen an in denen wir die wichtigsten Fakten und Lösungsmöglichkeiten zum Klimawandel behandeln und Ideen geben, wie diese Fakten im Unterricht und allgemeinen Schulleben eingebaut werden können.

 

Tagungen. Tagungen von WissenLeben e. V. haben sich bisher befasst mit den Themenfeldern "Klimawandel und Kunst" und "Citizen Science macht Schule" und "Trotzdem - Wege aus der planetaren Notlage."

 

Vorträge. Schwerpunkte der Vorträge sind Klimawandel und Klimaschutz, Naturschutz, Biodiversität und Nachhaltigkeit. Frau Dr. Maiken Winter greift dabei auf eine über 10-jähriger Erfahrung und mehr als 300 Vorträge an Schulen, Universitäten, Kirchen und vielen anderen Orten zurück. Referenzen zu ihren Vorträgen finden Sie unter der Rubrik "Referenzen".

 

Wanderausstellung. Seit September 2012 Jahren tourt unsere Ausstellung mit 34 großformatigen Fotografien von dem preisgekrönten amerikanischen Naturfotografen Gary Braasch durch ganz Deutschland. Details dazu finden Sie hier.

 

Workshops. Wir bieten unterschiedliche Workshops zu den Themenfeldern Naturerfahrung und Wissenschaftsverständnis an.

Kosten

Unser Anliegen ist es, möglichst viele Menschen zu erreichen und zum Handeln zu motivieren. Wenn Sie sich die unten vorgeschlagenen Kosten nicht leisten können, dann werden wir zusammen eine gute Lösung finden, damit Sie dennoch unser Angebot wahrnehmen können. Zögern Sie bitte nicht, nachzufragen!

 

Vortrag

Schulen: 200 Euro; es können auch zwei Vorträge für unterschiedliche Jahrgangsstufen gebucht werden. Dazwischen sollte eine halbstündige Pause sein. Zwei Vorträge kosten 300 Euro. Ein gesamter Vormittag an unterschiedlichen Klassen plus vorheriger Abendvortrag vor Lehrern und Eltern kostet 350,00 (plus Anfahrt und Übernachtung; gerne auch privat untergebracht).

 

Andere Einrichtungen: 300 Euro (plus Anfahrt und, falls nötig, Übernachtung; gerne auch privat untergebracht)

 

Sinnvoll ist auch eine Kombination von einem öffentlichen Abendvortrag mit einem Schulvortrag am nöchsten Morgen. Kosten dafür sind 400 Euro (150 für die Schule und 250 für den öffentlichen Abendvortrag).

 

Workshop mit Schülern (ca 3 h): 200 Euro; mit Erwachsenen (ca 3 h): 300 Euro

 

Lehrerfortbildung (ca 3 h): 250 Euro

 

Exkursionen: je nach Art der Exkursion; wird direkt bei der Exkursion angezeigt

 

Wanderausstellung: siehe separate Seite zur Wanderausstellung

Dr. Maiken Winter puts her scientific knowledge at the service of climate and environment education and awareness with extraordinary energy and dedication. Sixty years after Rachel Carson's 'Silent Spring', she reminds us that birds are the "canary in our coal mine", and that what happens to them matters for all of us.

Jean-Pascal van Ypersele, professor of climatology and environmental sciences at the Université catholique de Louvain, Belgium