Wir machen die Zusammenhänge zwischen Natur, Mensch und Klima für jeden Einzelnen verständlich, erlebbar und nachvollziehbar, um zu nachhaltigem Handeln zu motivieren.

Wissen

Welche Informationen sind für mich relevant? Wo kann ich relevante Informationen finden, und wie kann ich wissen, ob diese Informationen vertrauenswürdig sind?

Mehr wissen...

 

Begreifen

Durch eigene Untersuchungen erfahre ich, welche Themen für die Natur und mich relevant sind. Dadurch kann ich Informationen besser filtern und bewerten.

Mehr begreifen...

Handeln

Wie kann ich mein Wissen und Begreifen effektiv einsetzen, um meinen Fußabdruck zu minimieren und um mitzuhelfen, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten?

Jetzt handeln...


Unsere neuesten Blogeinträge

Fr

16

Jan

2015

The warmest year on record: 2014

Global surface temperatures relative to 1951-1980
Global surface temperatures relative to 1951-1980

The newest analysis by James Hansen and coauthors show confirm our worries: our planet continues to heat up.

Global surface temperature in 2014 was +0.68°C (~1.2°F) warmer than the 1951-1980 base period in the GISTEMP analysis, making 2014 the warmest year in the period of instrumental data, but the difference from the prior warmest year (2010), less than 0.02°C, is within uncertainty of measurement.  The eastern two-thirds of the contiguous United States was persistently cool in 2014, cooler than the 1951-1980 average in all seasons.  Record warmth at a time of only marginal El Niño conditions confirms that there is no “hiatus” of global warming, only a moderate slowdown since 2000.  Global temperature in 2015 may further alter perceptions.  We discuss the prospects for the 2015 global temperature in view of the seeming waning of the current weak El Niño.

 

For further information, please see the original article at the Columbia Unversity Webside.

1 Kommentare

So

11

Jan

2015

Book recommendation: The Circle

There are few books that grabbed me as much as this one. Maybe because the story hits so close to home; maybe because it begins quite normal, with exaggerated modes of the use of social media, but still, it all seems to be within the realm of possibilities.

 

The Circle is a large enterprise, similar to Apple or Google, it´s innovative, young, full of energy and positive spirit to improve the world; to make life easier. But things get more and more out of hand as the main character, Mae, and her coworkers get sucked into the need of apparent "freedom" and "safety" ... and the need for numbers.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Jan

2015

Klimawandel begreifen lernen

Foto: Maiken Winter
Foto: Maiken Winter

Noch Plätze frei bei Fortbildung in München

 

Am 20.1.2015 hält WissenLeben e.V. von 9:00 bis 13:00 eine Fortbildung zum Klimawandel am Pädagogischen Institut in München. Die Fortbildung fokussiert sich auf Lehrer und Lehrerinnen; andere interessierte Menschen sind herzlich willkommen. Nach einem Vortrag über die neuesten Fakten des Klimawandels wird diskutiert, wie der Klimawandel so vermittelt werden kann, dass Schülerinnen und Schüler ihn wirklich begreifen und motiviert sind, sich für eine nachhaltige Zukunft einzusetzen. Dabei wird u.a. das Programm "Natur im Wandel der Zeit" vorgestellt, bei dem Schülerinnen und Schüler ab der 2. Jahrgangsstufe durch regelmäßige Beobachtungen in der Natur (Pflanzen, Insekten, Vögel, Wasser) den Klimawandel begreifen lernen. Die Auswertungen eignen sich auch für ältere Schülerinnen und Schüler und können beispielsweise im Rahmen eines P- oder W-Seminars umgesetzt werden. Ein wichtiges Methodenwerkzeug ist beispielsweise das Auswerten von Diagrammen.

Referentin: Dr. Maiken Winter.

Zur Anmeldung

0 Kommentare

Do

08

Jan

2015

Eine Stunde für die Vögel

Rotkehlchen. Foto (c) Donald Talbott
Rotkehlchen. Foto (c) Donald Talbott

Haben Sie dieses Wochenende (9. - 12.1.215) schon etwas vor? Wenn nicht, dann machen Sie doch mit bei der Stunde der Wintervögel. Das geht ganz einfach: Zählen  Sie eine Stunde lang alle Vögel, die Sie von Ihrer Wohnung aus sehen. Senden Sie dann dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) jeweils die maximale Anzahl von Individuen, die Sie gleichzeitig pro Art notiert haben. Genaue Anweisungen, wie Sie zählen sollen, finden Sie auf der Webseite des LBV.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

22

Dez

2014

It´s time to raise our voices

Mike Hoffmann giving a TEDx talk
Mike Hoffmann giving a TEDx talk

The best Christmas present ever.

If an associate dean of one of the most famous universities in the US -  Cornell University - is raising his voice on behalf of action on climate change, then it truly is time for all of us to chime in. Mike Hoffmann, Associate Dean of the College of Agriculture and Life Sciences, as well as director of the Cornell University Agricultural Experimental Station (CUAES) stood up for a TEDx talk and spoke about the dangers of climate change and the need to act.

mehr lesen 0 Kommentare

So

21

Dez

2014

Klimawandel-Ausstellung im Botanischen Garten München - Nymphenburg

Die Ausstellung im Grünen Salon
Die Ausstellung im Grünen Salon

Wer in den kühlen Temperaturen des leider noch viel zu warmen Winters etwas tropische Wärme verspüren möchte, ohne sich dabei in einen Flieger zu setzen und 1000ende von Tonnen von CO2 in die Luft zu jagen, dem sei das Tropenhaus des Münchner Botanischen Gartens dringend empfohlen. Dort warten nicht nur der übliche fantastische Reichtum an Pflanzen, sondern auch eine wunderschöne Schmetterlingsausstellung mit frei-fliegenden tropischen Schmetterlingen, sowie - natürlich Höhepunkt des Ganzen - unsere Ausstellung "Klimawandel - eine globale Herausforderung".

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Dez

2014

Und weiter geht´s

Die UN Klimaverhandlungen haben nicht das gebracht, was wir uns erhofft hatten. Aus Sicht von GermanWatch sind "die Ergebnisse eine verpasste Gelegenheit, schon jetzt die Weichen zu einem wirksamen und ehrgeizigen Abkommen zu stellen". Dies Ergebnis wurde insofern nicht erwartet, da sich im Vorfeld weltweit mehr Menschen für effektiven Klimaschutz eingesetzt haben, als je zuvor. Doch gleichzeitig ist das Ergebnis nicht weiter überraschend, denn es spiegelt wieder, dass weiterhin (zu) viele Menschen die Dringlichkeit effektiven Klimaschutzes nicht erfassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Dez

2014

Schweigen für den Klimaschutz am 10.12.

Mach mit beim Schweigetag oder einer Schweigestunde am 10.12.!

 

Itzcuauhtli (Eat-Squat-Lee) ist ein 11-jähriger nordamerikanischer Indianer, der sich seit Jahren für den Klimaschutz einsetzt. Nach vielen Vorträgen und Musikeinlagen hat es ihm die Sprache verschlagen - denn egal wie sehr er sich für den Klimaschutz einsetzt, es passiert weiterhin viel zu wenig, um seine Zukunft und die aller anderen Kinder in der Welt zu sichern. Was nützt es, weiterhin viel zu reden, wenn doch keiner hört?

 

mehr lesen 2 Kommentare

Di

02

Dez

2014

A message from Bill McKibben

Bill at Tallberg in 2008
Bill at Tallberg in 2008

Yesterday, December 1 2014, Bill McKibben received the Right Livelihood Award (also see previous article and Bills speech). From Sweden, he wrote the following message to the global community of 350.org. His message reflects Bills deep commitment to the fight against climate change (especially against the fossil fuel industry), and his unfailing spirit of hope for a better world. If you are not yet following 350.org, then do so, as this group is one of the most effective and convincing environmental action groups out there.

 

Dear friends,

 

My wife Sue and I are in Sweden this week—the Swedish Parliament is honoring me (which really means all of you) with the Right Livelihood Award, the so-called “alternative Nobel Prize.” We’re all in good company—the other honorees are veteran human rights activists from Sri Lanka and Pakistan, and some guy named Snowden.

 

The trip comes at the end of a remarkable autumn, which has given me much to think about. The great People’s Climate March in New York happened 25 years to the day after the publication of The End of Nature, the book I wrote when I was 28 years old, and the first book for a general audience about climate change. That sea of people—and the pictures flooding in from other marches around the world—made me feel as hopeful about our prospects as any time in that quarter-century.


mehr lesen 0 Kommentare

Di

25

Nov

2014

An amazing animation of CO2 Emissions

Don´t miss this amazing animation of one year of CO2 emissions!

NASA scientists have used global CO2 emissions from the year 2006 to create an amazing animation.

mehr lesen 0 Kommentare