Angebote für Schulen

Seit zwölf Jahren arbeiten wir mit Schülern, Lehrern und Eltern an dem Themenfeld

Klimawandel und Nachhaltigkeit

 

Nur gemeinsam werden wir die notwendigen Maßnahmen zum Klimaschutz rechtzeitig bewältigen. Und nur mit der Begeisterung und dem Optimismus - den v.a. junge Menschen haben - werden wir die Energie aufrecht erhalten, diese Maßnahmen durchzuführen. Daher sind Schulen ein wichtiger Ansatzpunkt für gesellschaftliche Veränderungen.

 

Um in Ihrer Schule ein Umdenken und Handeln zu ermöglichen, ist es sinnvoll, auf allen Ebenen anzusetzen – bei Schülern, Lehrern und Eltern. Daher empfehlen wir ein Gesamtpaket unserer Angebote.

 

Klassenstufen 1 - 6

Unsere Ziele sind:

  • die wichtigsten Fakten kindgerecht verständlich machen.
  • den Optimismus der Kinder und ihren Wunsch, mitzuhelfen, bestärken.
  • Klimaschutz als gemeinschaftliche Aufgabe zwischen Kindern, Lehrern, Eltern und Personal angreifen.
  • konkrete Klimaschutz-Projekte entwickeln und durchführen.

Wie bieten:

  • eine kindgerecht aufbereitete Wanderausstellung mit großformatigen, laminierten Fotografien von Gary Braasch.
    Details finden Sie hier.
  • eine Einführung in die Thematik für einzelne Klassen.
  • eine Vorstellung mit dem Klima-Raben Egon.
  • einen Abendvortrag für Eltern und Lehrer.
  • eine Lehrerfortbildung zum Thema „Klimawandel macht Schule.“

Klassenstufen 7 - 12

Unsere Ziele sind:

  • die wichtigsten Fakten  verständlich vermitteln.
  • SchülerInnen davon überzeugen, dass jeder einzelne wichtig ist; es kommt auf jeden an!
  • Klimaschutz als gemeinschaftliche Aufgabe zwischen Schülern, Lehrern, Eltern und Personal sehen.
  • konkrete Klimaschutz-Projekte an der Schule oder im Ort entwickeln.

Wie bieten:

  • eine Wanderausstellung mit großformatigen Fotografien von Gary Braasch.
    Details zur Ausstellung finden Sie hier.
  • Workshops für einzelne Klassen zur Aufbearbeitung der Thematik
  • Wirkshops zur Erarbeitung konkreter Projekte.
  • einen Abendvortrag für Eltern und Lehrer.
  • eine Lehrerfortbildung zum Thema „Klimawandel macht Schule.“

 


Überblick über Schulprogramme und Kosten

Download
Übersicht_Schulangebot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.0 KB

Einige Meinungen zum Schulprogramm von WissenLeben e.V.

 

Vorbildliches Engagement für wissenschaftliches Umweltdenken und entsprechende Kommunikation! Unsere Zeit braucht genau das!            Jonas Rottler, Transition Initiative

 

Vielen Dank für Ihr unglaubliches Engagement und Ihre Ausdauer gegen jeden Widerstand zu kämpfen, um die Welt ein Stück besser zu machen!! Ich hoffe so sehr, dass Sie für viele, wenn auch nur ein kleines bisschen Vorbild sind, denn wenn viele GEMEINSAM etwas erreichen wollen und sich dafür einsetzen, dann schafft man es auch leichter!!! DANKE :)                                                                               Schülerin an der FOS Weilheim

 

Heute Nachmittag habe ich mir nochmal die Informationen des Vortrags durch

den Kopf gehen lassen und bin wirklich total ermutigt jetzt sofort tätig zu werden!

Ich habe zwar schon oft über den Klimawandel gehört, aber Ihre Präsentation hat mich von allen bisher am meisten berührt, weil sie genau den Nerv trifft und trotzdem aufbaut.                                                                                                                  Schülerin aus München

 

Schockierend! Schockierend gut!!!! Tolle Referentin, die Wissen vermittelt und den Vortrag interessant gestaltet hat. Nützlich war es am Ende in der Gruppe zu diskutieren und Ideen zu sammeln, wie dieses Thema in die Schule gebracht werden kann.

Studentin für Grundschullehramt an der LMU

 

Frau Dr. Maiken Winter ist total nett und man merkt ihr die Begeisterung und die Ernsthaftigkeit zum Thema an. Erkenntnis: Ich weiß erstaunlich wenig über Fakten zum Klimawandel. Der Vortrag war eine super Möglichkeit um Wissen zu erhalten. Insgesamt: Sehr empfehlenswert!

Studentin für Grundschullehramt an der LMU