Klartext Klima

Vorträge mit klarer Ansage – Debatten mit Biss

 

Klartext statt Greenwashing

Klartext statt Schönreden

Klartext statt Klima-Prokrastination

 

Veranstaltungsort: Weilheim in Oberbayern

In Kooperation mit der vhs Weilheim

 

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Über Spenden freuen wir uns.

Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung unter info@wissenleben.de

Eine online life Übertragung ist eventuell möglich.

 

Die Auswirkungen der Klimakrise sind auch bei uns immer mehr spürbar. Die Zerstörungen in Benediktbeuren und Bayersoien, Hitze und Dürre, Feuer und Überschwemmungen. All das ist nur der Anfang von dem, was uns erwartet, wenn wir nicht  effektiv dem Klimawandel entgegensteuern. Doch je dringlicher die Situation, desto mehr formt sich Widerstand gegen Veränderungen, Skepsis gegenüber Tatsachen, Verleumdungen gegenüber Menschen, die sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen. All dies wird die Klimakrise nicht aufhalten. Im Gegenteil. Das was wir verlieren werden, wird um ein Vielfaches schlimmer sein, als die Veränderungen, die wir jetzt gemeinsam angehen dürfen.

 

Wir möchten mit unserer Vortragsreihe einen Raum schaffen, um Wissen zu erweitern, Fragen zu klären, Klarheit zu schaffen und die Demokratie zu stärken. Dazu sind alle eingeladen, die sich für dieses Thema interessieren, Politikerinnen und Politiker aller Fraktionen; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes, der Rathäuser, der Polizei, der Arztpraxen und Krankenhäuser, von Firmen und Geschäften, von Vereinen und Schulen; Landwirtinnen und Landwirte; Gläubige jeder Glaubensrichtung, Agnostiker und Atheisten; Freiberufler und Arbeitslose, Schülerinnen und Schüler, Studentinnen, Studenten und Azubis, Einheimische und Zugereiste von nah und fern.

 

Ziel ist, uns nach den Vorträgen mit möglichst vielen Menschen unterschiedlicher "Herkunft" auszutauschen und zu diskutieren, um gemeinsam mehr Klarheit über die derzeitige Lage zu bekommen und effektiver Lösungen zu entwickeln und durchzuführen. Wir freuen uns auf einen interessanten und hoffentlich für alle gewinnbringenden Austausch.

 


 WEGEN KRANKHEIT LEIDER ABGESAGT - WIRD SPÄTER NACHGEHOLT

Montag, 19.2.2024

Demokratie gemeinsam gestalten. Ein Workshop

Eine Einführung in die Praxis von Bürgergutachten mit Planungszellen

Wolfgang Scheffler, Foto Copyright: W. Scheffler
Wolfgang Scheffler, Foto Copyright: W. Scheffler

Immer mehr Menschen sind unzufrieden. Die AfD gewinnt immer mehr Zulauf. Die Demokratie ist gefährdet und benötigt Stärkung. Was tun? Wie bringt man unterschiedliche Meinungen und Ideen zusammen?

In diesem 3-stündigen Workshop erfahren wir, wie Bürgergutachten mit Planungszellen funktionieren und wie wir sie vor Ort einsetzen können, um wichtige Fragestellungen und Probleme anzugehen.

 
Der Referent, Wolfgang Scheffler, ist Physiker und Erfinder und seit 35 Jahren in der Entwicklungshilfe tätig, mit dem Spezialgebiet Solarenergienutzung. Sein besonderes Interesse gilt sozialen Erfindungen, die unser Zusammenleben verbessern. Daher engagiert er sich seit 2002 in der Anwendung und Weiterentwicklung von Bürgergutachten mit Planungszellen.
Vortragender: Wolfgang Scheffler
Zeit: 19.2.2024, 18:00 - 21:00

Ort: Pfarrheim Miteinander, Theatergasse 1, 82362 Weilheim


 

Montag, 26.2.2024

Ziviler Ungehorsam: Legal, zeitgemäß, notwendig?

Kurzvorträge mit anschließender Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr. Ulrich Johannes Beil. Philosoph, Germanist und Kulturwissenschaftler
    Wann ist es Zeit, nein zu sagen? Formen des Ungehorsams in Philosophie und Literatur.
  • Dr. Frauke Höntzsch. Politikwissenschaftlerin, Universität Augsburg.
    Zwischen Legalität und Legitimität: Über Begründung und Wirkung zivilen Ungehorsams

  • Sonja Manderbach. Philosophin, Kulturwissenschaftlerin und Klimaaktivistin
    Ziviler Ungehorsam ist notwendig!

Zeit: 26.2.2024 um 18:00 - 21:00

Ort: Pfarrheim Miteinander


 

Montag, 11.3.2024

Klimawandel, Klimakrise, Klimakatastrophe - Panikmache oder Realtität?

Eine kurze Übersicht über die wichtigsten Fakten zur Klimakrise; über den Weg von Wissenschaft zum Klimaaktivismus; über Dringlichkeiten und den Unterschied zwischen Meinung und Wissen.

In diesem Vortrag fasst Maiken Winter das wichtigste Klimawissen verständlich zusammen. In einer ausführlichen Diskussion werden Fragen diskutiert.

 

Maiken Winter ist seit 2007 nach einem Training mit Al Gore im Klimaschutz aktiv und hat seitdem Hunderte von Vorträgen gehalten. Zusätzlich ist sie für die ÖDP im Kreistag Weilheim-Schongau, im Gemeinderat in Raisting, arbeitet als Umweltberaterin bei der Verbraucherzentrale Bayern und leitet den Verein WissenLeben e.V.

 

Vortragende: Maiken Winter
Zeit: 11.3.2024, 19:00 - 21:00

Ort: Pfarrheim Miteinander, Theatergasse 1, 82362 Weilheim

 


 

Donnerstag, 18. April.

Ewiges Wachstum - Voraussetzung für ein gutes Leben?

Beim Start des Klimafrühlings Oberland bekommt Weilheim einen ganz besonderen Gast: Niko Paech. Paech ist ein wichtiger Vordenker und aktiver Gestalter zu den Möglichkeiten eines guten Lebens.  Er forscht an der Universität Siegen als Professor für Plurale Ökonomik u.a. zu den Themen Postwachstumsökonomie, Klimaschutz und nach­haltiger Konsum.

 

In seinen Vorträgen erklärt er überzeugend und leicht verständlich wie der notwendige Wandel zu einer Wirtschaft ohne Wachstum angestoßen werden kann. Technischer Fortschritt kann dabei kein nachhaltiges oder klimafreundliches Wirtschaftswachstum ermöglichen. Stattdessen benötigen wir andere Wirtschafts- und Lebensweisen, die Niko Paech in seinem Vortrag erläutert. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu Fragen und Diskussionen.

 

Wir freuen uns auf einen intensiven, motivierenden und diskussionsfreudigen Abend!

 

Vortragender: Niko Paech

Zeit: 18.4.2024, 19:00 - 21:00

Ort: Pfarrheim Miteinander, Theatergasse 1, 82362 Weilheim

 


 

Freitag, 7. Juni.

Gibt es (Klima)Gerechtigkeit in einer ungerechten Welt?

Klimagerechtigkeit - ein Schlagwort, das heute immer öfter verwendet wird. Aber ist Klimagerechtigkeit überhaupt möglich? Wenn ja, was wäre dafür notwendig? Darüber werden wir an diesem Abend nach einem inspirierenden Abend intensiv diskutieren.

Vortragende: Dorcas Parsalaw / Tansania, Mission Eine Welt

Zeit: 7.6.2024, 19:00 - 21:00

Ort: Pfarrheim Miteinander, Theatergasse 1, 82362 Weilheim

 

Weitere Vorträge für Herbst 2024 und 2025 sind in Planung

  • Geld regiert die Welt - Firmeninteressen, Fake News und Divestmet
  • Klimakrise und Gesundheit
  • Klimakrise und Landwirtschaft
  • Wie wollen wir leben? Zukunftsvisionen