"Heute Nachmittag habe ich mir nochmal die Informationen des Vortrags durch

den Kopf gehen lassen und bin wirklich total ermutigt jetzt sofort tätig zu werden!

Ich habe zwar schon oft über den Klimawandel gehört,

aber Ihre Präsentation hat mich von allen bisher am meisten berührt,

weil sie genau den Nerv trifft und trotzdem aufbaut."

Schülerin aus München

Vorträge

Sie suchen eine verständliche Zusammenfassung neuester Informationen im Bereich Klimawandel, Ökologie und Nachhaltigkeit, die zum Handeln motiviert? Möchten Sie einen Einführungsvortrag zu unserer Wanderausstellung "Klimawandel - eine globale Herausforderung"?

 

Dann buchen Sie hier einen Vortrag!

 

Frau Dr. Maiken Winter greift auf eine über 10-jähriger Erfahrung und mehr als 300 Vorträge an Schulen, Unis, Kirchen und vielen anderen Orten zurück. Dadurch wissen wir, wie wir relevante Informationen so vermitteln, dass unsere Zuhörer nicht nur mit vertieftem Wissen nach Hause gehen, sondern dies Wissen auch so weit verstehen, dass sie zum Handeln motiviert und befähigt sind.

 

Je nach Wunsch kann der Vortrag auch auf Englisch gehalten werden.

 

Ein Video des Vortrags zur Ausstellungseröffnung im Eine Welt Haus in München 2017 können Sie hier ansehen.

 

Pressemitteilungen über Vorträge von Dr. Winter:

26.5.2019. Raisting

 

Termine

20.11.2019. "Yes, do panic!" Den Buß- und Bettag begeht die evangelische Auferstehungskirche im Münchner Westend (Gollierstraße 55) mit aktuellem Themenbezug. Unter dem Motto „yes, do panic!" stehen am Mittwoch, 20. November, sowohl Gottesdienst als auch anschließender Vortrag und Diskussion. Das Thema Klimawandel stellt die evangelische Kirche im Westend damit in den Fokus und hat sich dazu Experten auf dem Gebiet eingeladen. Den Gottesdienst, der um 19 Uhr beginnt, wird Pfarrer Karl Mehl zusammen mit Journalistin Maragrete Moulin gestalten. Direkt im Anschluss, um 20 Uhr, wird Biologin und Klimaaktivistin Dr. Maiken Winter sprechen. Ihr Vortrag im Gemeindesaal (Zugang über den Hof) steht unter dem Titel „Worum es beim Klimawandel geht und was zu tun ist, um das Schlimmste zu verhindern“. Interessierte sind herzlich willkommen.

 

27.11.2019. Vortrag bei der Tagung an der ev. Akademie Loccum "Insektenschutz! Handeln FÜR Biodiversität." ev. Akademie Loccum.

 

12.02.2020. Ausstellungseröffnung Haar

 

28.02.2020. Ausstellungseröffnung Himmelfahrstkirche München-Solln

 

20.05.2020. Ausstellungseröffnung Rottal-Inn

 

Meinungen

Ich habe selten erlebt, wie mir jemand in einem Vortrag so klar und verständlich ein so komplexes Thema wie den Klimawandel präsentieren konnte. Deine Folien unterstützen und ergänzen die Thematik sinnvoll. Schwierige Zusammenhänge werden dadurch verständlich gemacht. Deine zurückhaltende, aber sehr klare Art zu sprechen und die Dinge auf den Punkt zu bringen beeindrucken mich. Man spürt deine Leidenschaft und dein unglaubliches Wissen. Du kannst andere Menschen damit begeistern und ermutigen sich für die Natur und Umwelt einzusetzen. Ich hoffe, dass sich noch viele Schülerinnen und Schüler von dir anstecken lassen und anfangen sich konkret für Gottes Schöpfung zu engagieren.

Rita Wiedmann, Religionspädagogin

 

"Maiken Winter belegt in ihrem Vortrag sehr eindrucksvoll und gut verständlich, in welch höchst brisanter Situation wir uns alle befinden. Und sie zeigt auf, dass und wie wir es schaffen können, den lebensbedrohlichen Ausstoß von CO2 zu verringern."

Irmi Staehler, Familientherapeutin

 

Frau Dr. Winter verstand es bei ihrem Vortrag die SeminarteilnehmerInnen durch ihr umfassendes Wissen, ihre äußerst engagierte Vortragsweise und letztlich auch durch ihre persönliche, konsequente Haltung, für die Thematik zu sensibilisieren und zu begeistern. Themen und Inhalte der Vorträge, die gezeigten Statistiken und Studien, sowie die verwendeten audiovisuellen Medien waren immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und äußerst überzeugend ausgewählt.

Frau Dr. Winter verstand es vortrefflich, ihre Vorträge immer wieder in rege Diskussionsrunden zu überführen. So ist es ihr gelungen Wissen zu vermitteln und die SeminarteilnehmerInnen gleichzeitig zur Reflexion über das eigene Verhalten anzuregen. Für viele Studierende hat sich dadurch ein persönlicher Weg zu einem aktiven, nachhaltigen Lebensstil eröffnet.

Ich danke Frau Dr. Maiken Winter für ihr großes Engagement, ihre Zeit und ihre große Vorbildwirkung.

Claudia Riedelsheimer, LMU, Institut für Schul- und Unterrichtsforschung

 

Weitere Ansichten finden Sie unter der Rubrik "Referenzen"