Förderungsmöglichkeiten

Es gibt viele lokal oder national geförderte Programme, die den  Klimaschutz an deutschen Schulen unterstützen. Die wichtigsten davon  sind hier aufgelistet:

 

Bundesweite Wettbewerbe zusammengefasst vom NetzwerkN

 

Allianz Umwelt Stiftung

 

Anstiftung und Ertomis

Die Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis erforscht Voraussetzungen für nachhaltige Lebensstile. Nicht zuletzt geht es ihr um ein neues Verständnis von Wohlstand. Weil sich Lebensqualität nicht in Warenvielfalt erschöpft, erforscht, vernetzt und fördert die Stiftungsgemeinschaft Subsistenzpraktiken im Alltag und verweist auf deren Bedeutung für eine sozial und ökologisch zukunftsfähige Gesellschaft.

 

BfN

Bundesamt für Naturschutz

 

BMU Aktionsprogramm Klimaschutz in Schulen und Bildungseinrichtungen

Ziel des Aktionsprogramms ist es, Lehrkräfte, Schülerinnen und  Schüler für die Anforderungen des Klimawandels zu sensibilisieren und zu qualifizieren, für Lösungen zu motivieren und die erheblichen CO2-Minderungspotenziale in Schulen und Bildungseinrichtungen zu aktivieren.

Andere Förderprogramme für Schulen durch den BMU finden Sie hier.

 

Bildungsstifter

Eine Plattform um zu stiften oder auch um Gelder zu beantragen.

 

BMUB

Förderprogramme der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Siehe auch diesen Link des BMUB.

 

Bürgerstiftung München

Die BürgerStiftung München ist eine gemeinschaftliche Stiftung von Münchnerinnen und Münchnern für ihre Stadt. Leitgedanken sind soziale Gerechtigkeit, ökologische und ökonomische Verantwortung im globalen Zusammenhang sowie die Förderung einer nachhaltigen Stadtentwicklung in München.

 

Co2ntra

CO2NTRA ist eine unabhängige und gemeinnützige Klimaschutz-Initiative der  SAINT-GOBAIN ISOVER GMBH AG. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht die aktive finanzielle Unterstützung innovativer Klimaschutzkonzepte. Die  von CO2NTRA ausgeschriebenen Förderprojekte und Förderpreise dienen dem Ziel, das Klimabewusstsein zu schärfen und den CO2-Ausstoß nachhaltig zu senken.

 

Deutsche Wildtierstiftung

Wildtiere in Deutschland schützen und Menschen für die Schönheit und Einzigartigkeit der heimischen Wildtiere begeistern – das ist das Anliegen der Deutschen Wildtier Stiftung. Die Stiftung erhält Lebensräume von Wildtieren in Deutschland und setzt sich bei Politikern und in der Wirtschaft für ihren Schutz ein.

 

DFG

 

Entente Florale

... unter diesem Motto steht der Wettbewerb Entente Florale.
Er ist eine Herausforderung an Ihre Stadt, in einer Gemeinschaftsaktion der Verwaltung, der Politik, der Wirtschaft sowie der Bürger den städtischen Raum mit Grün und Blumen lebendig zu gestalten.

 

Frank Hirschvogel Stiftung

Die Förderung von Wissenschaft und  Forschung, besonders in den Bereichen des Umweltschutzes sowie der  technologischen, wirtschafts-, sozial- und bildungspolitischen  Grundprobleme der industriellen Gesellschaft, sind Zweck der Frank  Hirschvogel Stiftung und gelebte soziale Verantwortung. Hierbei werden  vor allem Projekte von Hochschulen und Instituten deutschlandweit  unterstützt. Zudem ist es der Stiftung ein besonderes Anliegen, mit einer  ausschließlich gemeinnützigen Erziehungs- und Bildungsförderung Schulen  und Bildungseinrichtungen sowie besonders begabte Jugendliche zu  unterstützen. Wichtig ist der Stiftung dabei der regionale Bezug zu den  Landkreisen Eisenach, Kaufbeuren, Landsberg und Schongau.

 

Gerhard und Ellen Zeidler Stiftung

Die Gerhard und Ellen Zeidler-Stiftung versteht sich als Unterstützer  von regionalen aber auch überregionalen Natur- und  Umweltschutzprojekten, die ohne die Förderung der Stiftung nicht, oder  nicht in vollem Umfang möglich wären.

 

GLS Treuhand

Wir fördern gemeinnützige Einrichtungen und Projekte, die diese Ziele verfolgen und jeden Tag zu diesem Wandel beitragen. Denn ohne persönlichen Einsatz und ehrenamtliche Beteiligung sind die vielfältigen Herausforderungen der Menschheit nicht zu bewältigen. Darum unterstützen wir zivil-gesellschaftliches Engagement, in allen Bereichen und auf den verschiedensten Wegen.

 

Heidehofstiftung

Auf den Gebieten Bildung, Ökologie, Gesundheit, Soziales und Menschen mit Behinderung. Sie möchten als gemeinnützige oder öffentliche Körperschaft mit Ihrem Projekt zur Weiterentwicklung eines dieser Bereiche beitragen und brauchen Mittel dafür? Dann haben Sie die Möglichkeit, Ihren Antrag bei uns einzureichen.

 

Heinz Sielmann Stiftung

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Liebe zur Natur – zu Tier und Pflanze ebenso wie zum Menschen. Die Heinz Sielmann Stiftung will die Natur schützen, erhalten und ihre Schönheit allen Menschen zugänglich machen.

 

KfW

Als Förderbank unterstützt die KfW Bankengruppe den Wandel und treibt zukunftsweisende Ideen voran - in Deutschland, in Europa und in der Welt.

 

Klimaschutz.de

 

Kommunaler Klimaschutz

Bei der Finanzierung von Klimaschutzprojekten können verschiedene Programme in Anspruch genommen werden. An dieser Stelle finden Sie eine übersichtliche Darstellung — wir lichten damit den Wald von Fördermöglichkeiten und erleichtern Ihnen die Umsetzung Ihrer Projekte.

 

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz, BaWü

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat eine weitere Förderrunde für das Programm "Förderung beispielhafter Projekte für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung" gestartet. Das Förderprogramm hat die Unterstützung von gemeinnützigen Initiativen zum Ziel, die im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" einen Beitrag dazu leisten wollen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur aktiven Gestaltung einer ökologisch verträglichen, wirtschaftlich leistungsfähigen und sozial gerechten Entwicklung unter Berücksichtigung globaler Aspekte zu befähigen.

 

Merkator Stiftung

Die Stiftung Mercator ist eine der großen privaten Stiftungen in Deutschland. Sie verfolgt klar definierte reformerische Ziele in ihren Themenclustern Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung, die sie mit einer Kombination aus gesellschaftspolitischer Themenanwaltschaft im Sinne von „advocacy“ und praktischer Arbeit erreichen will. In ihren Kompetenzzentren Wissenschaft, Bildung und Internationale Verständigung ist die Stiftung Mercator sowohl operativ als auch fördernd tätig.

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Die Nationale Klimaschutzinitiative richtet sich sowohl an Verbraucherinnen und Verbraucher als auch direkt an die Kommunen. Ebenso werden die Wirtschaft und der Bildungsbereich angesprochen. Alle vier Akteure spielen eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Klimaschutzziele.

 

Robert Bosch Stiftung

Informations- und Bildungsarbeit sowie Aus- und Fortbildung ist im  Rahmen unserer Förderung ein zentraler Punkt. Wir sind überzeugt,  langfristig und auch im Sinne einer Ermöglichungsplattform gestaltend zu wirken und auf Dauer Veränderung zu erzielen. Wichtig ist es dabei  Kenntnisse und Erfahrungen zu vermitteln, aber auch Einstellungen und  Verhalten von Menschen zu ändern. Neben der Förderung von Stipendiaten  arbeiten wir mit Multiplikatoren, die eine breite Wirkung unserer  Projekte versprechen: Journalisten, Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter und Pflegekräfte etc.

 

Schule trifft Wissenschaft.

Der Preis Schule trifft Wissenschaft ist eine Auszeichnung für die  gemeinsame Arbeit von Lehrern und Wissenschaftlern, die mit großem  Engagement und innovativen Ideen neue Wege gehen, um Schüler für  Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.

 

Schulen zeigen Flagge

In ganz Deutschland wird in vielen Schulprojekten, an Aktionstagen und  im Unterricht deutlich, dass sich Schülerinnen und Schüler für den  Klimaschutz sowie den sparsamen Umgang mit Energie und Strom  interessieren. Im Rahmen der bundesweiten Schulinitiative "Schulen  zeigen Flagge für die Energiewende" unterstützt das  Bundesumweltministerium Schulen bei der Umsetzung einer eigenen  Stromspar-Aktion mit einem Energiewendepaket, in dem Unterrichtsmaterialien, Experimentierkästen zum Thema Energie  und eine Dokumentations-DVD der Auftaktveranstaltung an einer Berliner  Schule inklusive des Zeichentrickfilms "Die Stromspar-WG" enthalten sind

 

Sei ein Futurist

1000 mal 1000 Euro für Projekte! Damit wir auch morgen noch gut leben können, sind schon heute  Kreativität und ein Umdenken gefragt - auf ökologischer, ökonomischer  und sozialer Ebene. Es geht also um die Umwelt, um die Wirtschaft und  das tägliche Miteinander der Menschen. Wir möchten eure Ideen oder euer  Projekt dazu kennenlernen: Werdet zu Futuristen, gemeinsam mit anderen.

 

Social Intrepeneurship Akademie

Die Social Entrepreneurship Akademie wurde 2010 als  Netzwerk-organisation der vier Münchner Hochschulen gegründet. Mit ihren drei Säulen bietet die Akademie derzeit in der Lehre einQualifizierungsprogramm an, fördert gezielt soziale Gründungsprojekteund treibt den Aufbau eines breiten Netzwerks zur Verankerung von Social Entrepreneurship in unserer Gesellschaft voran.

 

Solarförderung.de

Förderung von Solarenergie-Anlagen, auch für Schulen. Nicht nur  Solartechnik, sondern auch die verschiedenen Fördermöglichkeiten für  Solaranlagen sind erklärungsbedürftig. Aus dieser Erkenntnis heraus  entstand die Idee eines interaktiven Onlineberaters im Internet, der  ohne den extensiven Einsatz von Personal zum Beispiel für die  Telefon-Beratung auskommt.

 

Solarworld unterstützt Schulen

Die solare Aufbauprämie der SolarWorld AG für Solarstromanlegen auf  Schulen gilt für Anlagen mit einer Leistung von 10 kWp und mehr, soweit  diese im Eigentum des Schulträgers, einer Elterninitiative oder einem  Förderverein erstellt werden. Die zusätzliche Nutzung von  Landesprogrammen zur Solarstromförderung und der Angebote der  KfW-Förderbank ist problemlos möglich. Weitere Informationen finden  Interessierte unter www.solarworld.de/schulen.


Stifterverband der Deutschen Wissenschaft

Ein Großteil der betreuten Stiftungen fördert Einzelprojekte, lobt Preise aus, vergibt Stipendien oder gewährt Publikationszuschüsse. Mithilfe dieser Suchmaske können Sie herausfinden, ob es eine Stiftung gibt, die in Ihrem Bereich eine Förderung anbietet. Bitte beachten Sie, dass das Deutsche Stiftungszentrum und der Stifterverband selbst in der Regel KEINE Einzelprojekte fördern.


Stiftung Futurzwei

Verantwortungsbewusste Unternehmer, kreative Schulleitungen,  Bürgerinitiativen, studentische Start-ups oder einzelne Bürgerinnen und  Bürger zeigen, dass man das Unerwartbare tun kann. Sie nutzen ihre  Handlungsspielräume, um zukunftsfähige Lebensstile und Wirtschaftsweisen zu entwickeln. Sie fangen schon mal an.

FUTURZWEI macht es sich zur Aufgabe, dieses Anfangen gesellschaftlich sichtbar und politisch wirksam zu machen. Auch das 21. Jahrhundert  braucht Visionen von besseren, gerechteren und glücklicheren  Lebensstilen. In unserem Zukunftsarchiv erzählen wir, wie solche  Visionen ganz handfest in Wirklichkeit verwandelt werden. Und dass  Veränderung nicht nur möglich wird, sondern dass sie auch Spaß macht und Gewinn an Lebensqualität bedeutet.

 

Umweltbildung Bayern

Neben dem partnerschaftlichen Miteinander von Staat und Gesellschaft ist die konsequente und zielgerichtete Förderung der Umweltbildung Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung. Seit 1995 unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit aus dem Programm "Förderung von Umweltstationen“ mit derzeit jährlich 1,955 Millionen Euro Umweltbildungsprojekte. Aus dem Umweltfonds kann seit 1997 Bildungsengagement an den Einrichtungen mit derzeit jährlich 390.000 Euro gefördert werden (Programm "Förderung der Intensivierung der Umweltbildung").

 

Vodafone Stiftung Deutschland

Die Vodafone Stiftung ist eine der großen unternehmens- verbundenen  Stiftungen in Deutschland und Mitglied einer weltweiten  Stiftungsfamilie. Als eigenständige gemeinnützige Institution fördert  und initiiert sie als gesellschaftspolitischer Thinktank Programme mit  dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben, die  Entwicklung einer aktiven Bürgergesellschaft anzustoßen und  gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen. Das Förderprofil  steht unter dem Leitmotiv "Erkennen. Fördern. Bewegen." und konzentriert sich auf den Bereich Bildung, Integration und soziale Mobilität.

 

WillstegerFoundation

The Will Steger Foundation educates, inspires and empowers people to engage in solutions to climate change.

 

Werkstatt N

Werkstatt N ist ein Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige  Entwicklung, das Ideen und Initiativen aus Deutschland auszeichnet, die  den Weg in eine nachhaltige Gesellschaft weisen. Denn: Aktuelle Krisen  zeigen uns, dass die Probleme von heute nicht mehr mit der Denkweise von gestern gelöst werden können. Der Ansatz des nachhaltigen Handelns ist  eine wertvolle Orientierung für die Suche nach einer neuen Art des  Umgangs mit der Umwelt, der Gestaltung des sozialen Zusammenlebens und  des Wirtschaftens. An vielen verschiedenen Stellen in unserer  Gesellschaft entstehen Ideen und Aktivitäten, die den Gedanken der  Nachhaltigkeit verkörpern. 100 davon werden jedes Jahr vom Rat  prämiert. Viel versprechende Ideen erhalten die Auszeichnung Werkstatt N Impuls, bestehende Initiativen die Auszeichnung Werkstatt N Projekt.

 

Über die Gewerkschaft Bildung und Wissenschaft (GEW) kann man auch Informationen zu Förderungen einholen.